Align Meter FB

Align Meter Flachproben

Durch steigende Qualitätsanforderungen nimmt die Bedeutung der Nachvollziehbarkeit der geometrischen Ausrichtung von Material-Prüfmaschinen immer weiter zu. Mittels einer exakten Ausrichtung kann das Risiko einer Falschmessung ausgeschlossen werden. Liegt ein Alignmentfehler vor (Fehlerhafte Ausrichtung von Prüfachsen), kommt es zu einer inhomogenen Krafteinleitung in den Probenkörper. Dies kann zu einem Bruch nahe der Einspannung führen.

Besonders stark wirkt sich eine Fehlerhafte Ausrichtung der Prüfachsen bei spröden Werkstoffen aus. Somit brechen bereits bei scheinbar geringer Zugspannung und Dehnung steife und spröde Materialien im Bereich der größten Biegung. Dies stellt in der Werkstoffprüfung ein immenses Problem dar, da diese Verspannungen nach dem Einspannen ansonsten nicht gemessen werden können und zu einer Verschiebung der Wöhlerkurve führen, welche nicht durch die Anzahl der Versuchslose herausgemittelt werden können.

octogon ermöglicht seinen Kunden mit dem Align Meter für Flachproben, Verspannungen aufgrund des Einspannens von Werkstoffproben mit minimalen Zeitaufwand zu messen. Ausgewertet werden die jeweiligen Messergebnisse mit unserem eigens hierfür entwickelten Messverstärker.

 

Mehrwert

Der Align Meter für Flachproben von octogon ermöglicht seinen Kunden Verspannungen aufgrund des Einspannens von Werkstoffproben mit minimalen Zeitaufwand zu messen.

Technologie

Unsere StrainPads messen die Oberflächendehnung wie aufgeklebte herkömmliche Dehnungsmessstreifen (DMS) direkt an der Montagestelle. Die StrainPads werden so stark gegen die zu messende Oberfläche gepresst, dass Reibschluss entsteht. Daher ist Verkleben nicht notwendig.

Schnelle & einfache Montage

Der Align Meter für Flachproben kann einfach und schnell montiert sowie demontiert werden. Nach dem Austausch bzw. Aus- und Wiedereinbau müssen die Sensoren nicht neu kalibriert werden. Somit ist es möglich, jede einzelne Versuchsprobe auf Verspannungen zu prüfen.

Nutzen

Mit dem Align Meter für Flachproben ist es möglich ein falsches Alignment einer jeden Versuchsprobe zu erkennen und fehlerhafte Proben zu identifizieren. Die einfache sowie schnelle Montage/Demontage spart Zeit und es ist kein besonders (ein-)geschultes Personal notwendig. Natürlich sind der Align Meter sowie die StrainPads wiederverwendbar, um jede einzelne Versuchsprobe auf unerwünschte Verspannungen aufgrund des Einspannens der Versuchsproben in die Prüfmaschine, zu prüfen. Dies ermöglicht Ihnen einen Qualitätsnachweis über das korrekte Probenalignment gegenüber Ihren Kunden zu erbringen.

Kundenspezifische Maßanfertigung

Sie geben uns Ihre individuellen Geometriedaten bekannt und wir passen unseren Align Meter darauf an. Dies hat den Vorteil, dass der Align Meter exakt auf Ihre Versuchsproben angepasst sind. Sollten Sie mehrere Align Meter für verschiedene Versuchsproben benötigen, bieten wir Ihnen gerne eine kosteneffiziente Lösung an.