Zugmesslaschen

Zugmesslaschen von octogon werden von führenden Herstellern weltweit eingesetzt. Auch bei höchsten Sicherheitsanforderungen sind unsere Produkte zugelassen. Wir stellen den notwendigen Performance-Level in der Anlage sicher, etwa wenn die Messeinrichtung redundant ausgeführt werden muss. Auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen sind Zugmesslaschen von octogon zertifiziert.

Eine schnelle Lieferung ist nicht nur ein Versprechen, sondern eine Verpflichtung, wenn Sie unsere hochwertigen Zugmesslaschen bestellen.

Die Zugmesslasche wird dabei direkt im Kraftfluss platziert. Das erlaubt eine zuverlässige Kraftmessung, auch dann, wenn sehr große Lasten bewegt werden: Beispielsweise bei Kranen oder anderen großen Hebevorrichtungen – etwa in Häfen oder Offshore-Anwendungen. Auch in solchen herausfordernden Anwendungsfeldern sind octogon Zugmesslaschen die richtige Lösung.

Kundenspezifische Anfertigung von Zugmesslaschen sind selbstverständlich möglich.

Merkmale Zugmesslaschen 

  • Messbereiche von 1 t bis 1.200 t (auf Anfrage)
  • Einsetzbar mit normalen Lastösen
  • Eingangswiderstand 700 +-20 Ohm
  • Arbeitstemperatur -10...+80 °C
  • Volllast-Ausgang 1,5(+-0,25%) mV/V
  • Genauigkeit <0,1% vom Endwert
  • Schutzart IP66 (Wägezelle), IP68 auf Anfrage 
  • robuste Ausführung
  • ATEX, IECEx, CSA
  • Optional: Kalibrierung nach ÖNORM EN ISO/IEC 17025
  • Optional: integrierter Messverstärker (4...20mA, ±10V oder 0...10V)
  • Optional: integrierter IO-Link Messverstärker
  • Hochtemperatur: -50°C...+150°C

Anwendungsbereich

Die einhakbare Kabel-Wägezelle S-ZGWZ wurde speziell zur Messung von Kabelkräften und untergehakten Kran- / Hub-Wägeanwendungen entwickelt. Das Gerät ist trotz kompakter Maße und niedrigem Gewicht von hoher Genauigkeit. Dank robuster Bauweise ist die S-ZGWZ auch unter rauen Umgebungsbedingungen einsetzbar.