Einschraub-Widerstands-Temperatursensor Funk S-METS-WR

Der Einschraub-Widerstandstemperatursensor Wireless S-METS-WR ist ein Sensor mit Wireless-Funktionalität für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, bei denen die Distanz zwischen Messstelle und Auswertung drahtlos überbrückt werden muss. Dieser Sensor hat ein Pt 100, Klasse A Messelement, mit einem maximalen Messbereich von -50 bis 400 °C. Die Elektronik ist teilvergossen, der Prozessanschluss besteht aus Edelstahl 1.4571 und bietet verschiedene Prozessanschlussgrößen wie 1/4", 3/8", 1/2", 3/4", 1", 1/4" NPT, 3/8" NPT, 1/2" NPT. Der Ausgang ist ein Funk-Transceiver mit einer Reichweite von 20 m bei Verwendung einer internen Antenne und bis zu 100 m bei Verwendung einer externen Antenne, bei Betriebsfrequenzen von 868 MHz. Er wird von einem Lithium-Ionen-Akku gespeist und kann per Software konfiguriert werden. Der Sensor verfügt über eine Schutzklasse von mindestens IP65 und ist damit für anspruchsvolle industrielle Umgebungen geeignet.

Merkmale Einschraub-Widerstands-Temperatursensor Funk S-METS-WR

  • Messelement: Pt 100, Klasse A, 4-Leiter
  • Maximaler Messbereich: -50...400°C
  • Genauigkeit: ca. 0,2 % vom Bereich
  • Verguss: Elektronik teilweise vergossen
  • Material: Prozessanschluss Edelstahl 1.4571
  • Prozessanschluss: 1/4", 3/8", 1/2", 3/4", 1", 1/4" NPT, 3/8" NPT, 1/2" NPT
  • Ausgang: Funk-Transceiver
  • Reichweite: interne Antenne 20 m / externe Antenne 100 m
  • Frequenz : 868 MHz / 916 MHz
  • Versorgung: Lithium-Ionen Akku-Pack
  • Konfiguration: Software
  • Anschluss: M12x1 (Akku Aufladung)
  • Schutzart: mindestens IP65

Anwendungsbereich

Für die Verwendung im gesamten industriellen Bereich, wo die Entfernung zwischen Messort und Auswertung mit Funk überbrückt werden muss. Mit seiner Fernkonfiguration und der Auswertesoftware ist der Einschraub-Widerstands-Temperatursensor Funk S-METS-WR auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet.