L-LCD3 Transmitter | Lastbegrenzer

Der L-LCD3 Transmitter | Lastbegrenzer ist ein unentbehrliches Gerät für Hebesysteme, das die Sicherheit durch Überwachung der Lasten erhöht und gleichzeitig eine einfache Datenübertragung und -anzeige ermöglicht. Der Sender sammelt Daten von den Sensoren, die an den Wiegepunkten der Hebeanlagen angebracht sind. Diese Daten umfassen das Gewicht der Lasten an jedem Punkt. Anschließend überträgt er diese Informationen an eine Steuereinheit oder ein Anzeigegerät. Mit seinem LCD-Display, das zwei Zeilen mit je 16 Ziffern anzeigen kann, ermöglicht der Sender dem Bediener, die Lastinformationen direkt am Gerät abzulesen.

Der Sender stellt sicher, dass die für sicheres Heben festgelegten Lastgrenzen nicht überschritten werden. Er kann die Last (einzeln und summiert) für Systeme mit bis zu 4 Wiegepunkten durch den Anschluss mehrerer Einheiten begrenzen. Der Lastbegrenzer verfügt über 3 Relaisausgänge zur Statusanzeige oder zur Steuerung externer Geräte. Der Transmitter bietet auch einen speziellen Eingang für eine Wägezelle und führt eine kontinuierliche Überprüfung der Integrität der Wägezellenverbindung durch. Er kann auf der Rückseite der Schalttafel auf einer Omega/DIN-Schiene oder in der Box installiert werden. Die Kommunikation erfolgt über RS485/RS232-Schnittstellen zur Datenübertragung. Die Spannungsversorgung des Messumformers erfolgt mit 24-48 Vdc/Vac. Diese Spannungsversorgung ermöglicht eine flexible Integration des Gerätes in verschiedene Hebesystemumgebungen.

Merkmale L-LCD3 Transmitter | Lastbegrenzer

  • Geeignet für Hebesysteme
  • Lastbegrenzungserkennung durch Anschlagen von Alarm- und Voralarmschwellen 
  • Lastbegrenzung (Einzeln und Summe) für Systeme mit bis zu 4 Wägepunkten durch Anschluss von mehreren Einheiten
  • Anschlussvon von mehreren Einheiten mit Summierungs- und Lastbegrenzungsfunktion
  • 3 Relaisausgänge
  • 1 Wägezelleneingang
  • Kontinuierliche Überprüfung der Integrität der Wägezellenverbindung
  • Einbau an der Rückwand der Schalttafel auf Omega-/DIN-Schiene oder im Kasten
  • Schnittstellen RS485/RS232
  • Integrierte RF-Schnittestelle für den Anschlluss von mehreren Einheiten (Option auf Anfrage)
  • 2 digitale Eingänge
  • Stromversorgung 24-48 Vdc/Vac
  • Einrichtung und Kalibrierung über 4-Tasten-Tastatur und LCD-Display (2 Zeilen mit 16 Ziffern, 5 mm Ziffernhöhe)
  • Abmessungen: 140x93x65 mm (einschließlich Klemmleiste)

Anwendungsbereich

Diese Eigenschaften machen den Transmitter zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Überwachung und Sicherheit von Hebesystemen, da er dazu beiträgt, Überlastungen zu vermeiden und die Stabilität der Lastübertragung zu gewährleisten.