Radar-Füllstandsensor VP6X

Der Radar-Füllstandsensor VP6X ist ein universeller Radar zur kontinuierlichen Füllstandmessung von Flüssigkeiten und Schüttgütern unter allen Prozessbedingungen. Er bietet durch seine anwendungsorientierte Konfiguration und Inbetriebnahme eine sichere und wirtschaftliche Lösung für sämtliche Füllstandanwendungen. Durch seine variablen Antennensysteme gewährleistet er einen wartungsfreien Betrieb in allen Anwendungen. Ein Radarsensor, der keinen Unterschied zwischen Flüssigkeiten und Schüttgütern macht.  

Das Gerät sendet je nach Messfrequenz über seine Antenne ein kontinuierliches Radarsignal bzw. extrem kurze Mikrowellenpulse aus. Das ausgesandte Signal wird von Füllgut reflektiert und von der Antenne als Echo empfangen. Der Frequenzunterschied zwischen dem ausgesandten und dem empfangenen Signal ist proportional zur Distanz und hängt von der Füllhöhe ab. Die so ermittelte Füllhöhe wird in ein entsprechendes Ausgangssignal umgewandelt und als Messwert ausgegeben.

Die Gehäuse sind als Einkammer- oder Zweikammerausführung in den Werkstoffen Kunststoff, Edelstahl oder Aluminium liferbar. Sie stehen in Schutzarten bis IP68 (1 bar) zur Verfügung.

Merkmale Radar-Füllstandsensor VP6X

  • Messbereich: bis 120 m
  • Messabweichung: ±1 mm
  • Ausgangssignal: 4...20 mA/HART, Profibus PA, Modbus
  • Prozessdruck: -1...25 bar
  • Schutzart: IP66/IP67, IP66/IP68 (0.2 bar), IP68 (1 bar), IP69K nach IEC 60529, Type 6X nach NEMA 
  • Messfrequenz: W-Band (80 GHz), C-Band (6 GHz), K-Band (26 GHz)
  • Exakte Messergebnisse unabhängig von Prozessbedingungen
  • Wartungsfreier Betrieb durch berührungsloses Messverfahren
  • Anwendungsorientierte Konfiguration ermöglicht eine einfache Geräteauswahl

Anwedungsbereich

Der Vegapuls 6X ist nahezu allen Industriebereichen und Anwendungen einsetzbar. Die Auswahl und Anpassung erfolgt einfach durch eine anwendungsorientierte Konfiguration und Inbetriebnahme. Mit dem VEGAPULS 6X erhalten Sie einen Sensor, der jeder Anwendung gewachsen ist, egal ob das zu messende Medium flüssig, fest, heiß, kalt, gefährlich oder korrosiv ist.

Besondere Vorteile bei Flüssigkeiten bieten die kleinen Prozessanschlüsse bei kleinen Tanks oder beengten Platzverhältnissen. Die sehr gute Signalfokusierung ermöglicht den Einsatz bei Behältern mit vielen Einbauten, wie z.B. Rührwerken und Heizschlangen.

Bei Schüttgütern unter verschiedensten Prozessbedingungen ist das Gerät ideal zur Füllstandmessung in sehr hohen Silos, großen Bunkern und segmentierten Behältern. Unser Sensor ist mit einer gekapselten Kunststoffantenne oder Metallflansch integrierten Linsenantenne ausgestattet.