Füllstandmessung mit Ultraschall

Bei der berührungslosen Ultraschall-Füllstandmessung gibt der Sensor Ultraschallimpulse in Richtung Füllgut ab, welches diese reflektiert. Die Zeit vom Senden bis zum Empfangen der Signale ist proportional zum Füllstand im Behälter. Die Ultraschallsensoren sind ideal für einfache Standardanwendungen, sowohl bei Flüssigkeiten als auch bei Schüttgütern.

Ultraschallsensor HART

Ultraschallsensor HART Der MEUS kann verwendet werden für Abstands- / Füllstandsmessung, Bandspannungsregelung oder Anwesenheitskontrolle. Mit den konfigurierbaren Grenzwertkontakten und der integrierten Anzeige ist der Ultraschallsensor auch für anspruchsvollere Anwendungen geeignet.

Weitere Details hier lesen

FÜLLSTANDSSENSOR MIT SCHWIMMER HART

FÜLLSTANDSSENSOR MIT SCHWIMMER HART Für die Verwendung in Industrieanlagen, im Anlagenbau oder bei Versorgungsunternehmen. Mit der HARTSchnittstelle zur Konfiguration und den zahlreichen elektrischen Anschlüssen, ist der Füllstandssensor auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet.

Weitere Details hier lesen