Durchflusssensor kalorimetrisch für Gase

Durchflusssensor kalorimetrisch für Gase ist ein Sensor, bei dem die vorherrschende Strömungsgeschwindigkeit über eine Temperaturdifferenz mittels eines Sensorelements und der Hilfsenergie in ein elektrisches Normsignal umgewandelt wird. Dieses Signal verändert sich proportional zur Strömungsgeschwindigkeit und kann weiter verarbeitet werden.

Mit der Durchflussmesstechnik von octogon werden schon geringste Strömungen nach dem kalorimetrischen Messprinzip hochgenau und schnell erfasst.

Die Durchflusssensoren und Strömungswächter sind für den Gebrauch in Anwendungen vorgesehen, in denen Durchfluss als Tendenzanzeige benötigt wird, unter anderem in der Klimatechnik, Lüftungs- und Heizungstechnik sowie in vielen industriellen Bereichen. Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Feuerlöschanlagen, Aggregate, Abzugshauben, Filterüberwachung, Prozesskontrolle, Brennstoffzellen und Gasmessstationen sind weitere Anwendungsbeispiele unserer Durchflusssensoren.

Merkmale Durchflusssensor kalorimetrisch für Gase

  • Durchfluss: 0...10 m/s bis 0...100 m/s(Gase)
  • Ausgang: 4...20 mA
  • Versorgung: 24 VDC
  • Prozessanschluss: 1/2" / 3/4" / 1" / 1,5" / 1/2NPT
  • Elektrischer Anschluss: M12x1 / Deutsch DT04 / SuperSeal 1.5 / Bajonett / Ventil / MIL
  • Sensorrohr und Gehäuse: Edelstahl
  • Einstellung: werksseitig

Anwendungsbereich

Für die Verwendung in Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen und im gesamten Bereich der Industrieanlagen. Mit den zahlreichen elektrischen Anschlüssen, ist der Durchflusssensor auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet.