EDL DREHMOMENTMESSWELLE DREHMOMENTAUFNEHMER DREHMOMENTSENSOR

Typ EDL

 

Technische Features

Gleichzeitiges messen von Spitzendrehmoment und Betriebsdrehmoment

Drehmomentaufnehmer mit Drehzahl- oder Drehwinkelmessung

Hohe Genauigkeit mit 100 % Überlastschutz

16 Sensorvarianten von ± 0 - 0,5 Nm bis 5000 Nm

 

  • zwei Messbereiche (1/10 - 1/2 des 1. Messbereichs)
  • eingebauter Messverstärker
  • geringes Massenträgheitsmoment
  • einfache Spannungsversorgung
  • universell einsetzbar
  • schleifringlose Signalübertragung
  • wartungsfrei
  • kompakte Abmessungen
  • Drehzahlmessung (optional)
  • Drehwinkelmessung (optional)

 

Beschreibung

Der Zwei-Bereichs-Drehmomentsensor ist als Prüfstandssensor bestens geeignet. Durch die spezielle Konstruktion können ohne Umschaltung zwei Messbereiche synchron gemessen werden: Sowohl das Spitzendrehmoment als auch das Betriebsdrehmoment werden mit hoher Genauigkeit erfasst.
Der 100 % Überlastschutz des großen Meßbereichs bietet zusätzlichen Schutz vor kurzfristigen Überlastungen. Die berührungslose Übertragung von Speisespannung und Messsignal ermöglicht einen verlustarmen und wartungsfreien Dauerbetrieb.

 

Der integrierte Messverstärker liefert ein analoges, galvanisch getrenntes Ausgangssignal von 0 bis ± 10 V pro Messbereich bei einer Speisespannung von 12 V DC. Der Vorteil dieses Sensors liegt in der hohen Drehmomentbandbreite und der Reduktion der Umrüstzeit sowie der Umrüstkosten am Prüfstand. Dieser Aufnehmer ist prädestiniert für Messungen an Elektromotoren, Reibwertmessung an Getriebe, Leistungsmessung, Generatorenprüfung sowie automatisierte Prüfanwendungen.

EDL DREHMOMENTMESSWELLE DREHMOMENTAUFNEHMER DREHMOMENTSENSOR