Anwen­dungen

Messung der Holmdehnung an einer Spritzgussmaschine mittels Messring von octogon.

 

Messring Spritzgussmaschine

Bei Spritzgussmaschinen tritt der Fall auf, dass aufgrund unsymmetrischer Belastungen die Holme einer solchen Maschine unterschiedliche Kräfte aufnehmen.

 

Wenn dies auftritt, findet eine Minderung der Werkzeuglebensdauer statt, welche - vor allem bei großen Anlagen - die Kosten der Produktion unnötig in die Höhe treibt. Auch die Spritzgussmaschine selbst leidet unter solch einer ungleichmäßigen Belastung und besteht die Möglichkeit eines Holmbruches.

 

Durch den octogon Messring - der speziell für den Spritz- und Druckguss entwickelt wurde - können diese unsymmetrischen Verhältnisse während des Betriebes gemessen und erkannt werden. Dies kann sowohl kontinuierlich, als auch stichprobenartig geschehen. Der Messring ist mit wenigen Handgriffen montiert und mit der Messelektronik verbunden. Die Messung kann starten und sofort sehen Sie ob mit ihrer Maschine alles in Ordnung ist. 

 

 

 

 

 

 

 

Sollte die Maschine breits unsymmetrisch laufen, kann ein beginnender Holmriss die Ursache sein. Die schnelle Überprüfung dieser Möglichkeit kann Sie vor dem Schlimmsten bewahren. Einfach den Messring in der Nähe der möglichen Rissausbreitungsstellen montieren und messen.

 

Diese Stellen befinden sich oft in den Stirnplatten, somit sind viele Risse nicht direkt sichtbar. Durch messen unterschiedlicher Dehnung an den Holmen in der Nähe der Stirnplatten kann ein verborgener Riss diagnostiziert werden. 

 

 

 

 

 


In Verbindung mit der octogon Hard- und Software können Sie dieses Risiko minimieren und gleichzeitig Ihre Werkzeuglebensdauer erhöhen. 

 

Mehr Information über unsere Software und deren Möglichkeiten erhalten Sie hier

 

In Sachen Hardware (Elektronik) stehen wir Ihnen ebenfalls gerne beratend zur Seite. Mehr Informationen zu unserem Messverstärker erhalten Sie hier. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht den Kontakt zu uns zu suchen.